Hier finden sich Alles über Tennis in der Schule, aktuelle Termine, Events und spannende Übungen für den Unterricht.

IMG 2655

Schultennis kann ein erster Schritt für junge Sportler in Richtung des Tennissports sein. Damit das volle Potential dieses Konzeptes ausgeschöpft werden kann, müssen viele Faktoren übereinstimmen. Der sehr engagierte Lehrer, Tennistrainer und ausgewiesene TVM-Koordinationstrainer Thorsten Busch aus dem TVM Bezirk Linksrheinisch berichtet im Interview unter anderem über die Entwicklung des Schultennis in den letzten Jahren und wie man die durchaus positive Entwicklung vorantreiben kann.

Schnelle Sprints, gekonnte Ballbehandlung und geglückte Schläge ….

Widdersdorf 2…. so präsentierten sich die Schüler der 5. und 6. Klasse beim ersten TVW des Jahres 2018. Organisiert von Referent A.Poppe, unterstützt von den Lehrern H.Schneider ( IFS Köln) und G.Winkelius ( Gesamtschule Pulheim) konnten die 40 Jugendliche erst in einem Wettkampf gegeneinander antreten, um dann ,im Schlussteil, im freien Spiel Tennis zu schnuppern. Und die 2,25 Stunden hatten es sich in sich: Ein lebhafter Haufen von Kids bewegten sich engagiert durch die zahlreichen Motorikstaffen und und vollbrachten mit viel Ballgefühl die ersten Tennis- Schritte beim Low-T- Ball – Tennis .

TVW Nikolaus IVIn der Internationalen Friedensschule (IFS) in Köln-Widdersdorf haben sich am Nikolaustag knapp 50 Kinder beim 3. Tennisvielseitigkeitswettbewerb gemessen. Insgesamt drei Klassen der Grundschulen IFS und der Olympia-Schule nahmen an der rund zweieinhalb Stunden dauernden Veranstaltung teil. In verschiedenen Sportspiel-, Koordinations- und Tennisübungen duellierten sich vier Teams um den Sieg.

S 171103 Ball Merk Sprint1 106Im ersten Teil der neuen Kategorie Tenniswerkstatt wird eine Sprintübung vorgestellt. Für den Ball-Merk-Sprint I werden zwei Schläger, vier Bälle und ein Eimer benötigt. In der Bildergalerie sind die einzelnen Schritte der Übung erklärt. Wie es funktioniert, zeigen Spielerinnen und Spieler von Bezirkstrainer und TVM-Jüngstenreferent Andreas Poppe.

K800 IMG 4724Eine Entdeckungsreise, die länger als eine Schulwoche dauerte. 600 Schulkinder schnupperten und probierten sich Ende September im Tennis. Sechs Euskirchener Grundschulen haben im Rückblick einige außergewöhnliche Tage erlebt. Mit Tennisschläger, unterschiedlichen Bällen und Spielfeldern sowie Toren und vielen Markierungshütchen animierten die Initiatoren Ralf Steimel und TVM-Schultenniskoordinator Andreas Poppe die Kinderschar.

20170923 093432 resized SmallEine gute Idee hatte der Schuldirektor Paulke für die Ulrich-Grundschule in Kerpen-Sindorf. Er lud Schultennisreferent Andreas Poppe ein, das TVM-Schultenniskonzept im Rahmen des Sportunterrichts, vorzustellen. Am 23. September gab es dann eine große Tennisstation, die während eines Sponsorenlaufs der Grundschule stattfand.