DJHM JuwU18 GasparovicLea 0140Großartige Erfolge für TVM-Jugendliche

Zwei deutsche Meistertitel, dritte Plätze und weitere gute Platzierungen waren die überaus erfolgreiche Ausbeute der TVM-Jugendlichen

bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen, die seit 1987 in ununterbrochener Folge, inzwischen zum 28. Mal, im Leistungszentrum des TV Niederrhein stattfinden.

DJHM Sier U18 HärteisGasparovicBei den Juniorinnen U18 krönte die ungesetzte Lea Gasparovic (TK Blau-Weiss Aachen) ihren Auftritt mit dem Meistertitel. Foto: Lea Gasparovic mit dem Meister der Junioren U18 Johannes Härteis.

Im Finale bezwang sie souverän Vinja Lehmann (Braunschweiger THC/NTV) mit 6:0, 6:4. Lehmann hatte im Viertelfinale von der Aufgabe der favorisierte und an Nr. 1 gesetzten Katharina Hobgarski (TC BW Homburg/STB) profitiert. Lea Gasparovic gelang es auf dem Weg zum Titel zunächst die an Nr. 3 gesetzte Julia Migulski ((TC Bredeney) mit 6:3, 6:4 und danach die Nr. 2, Katharina Gerlach (THC im VfL Bochum) mit 6:2, 6:0 auszuschalten. Die zweite Vertreterin des TVM in dieser Altersklasse, Jule Salzburg (Kölner THC Stadion RW), schied in der ersten Runde aus.

Beide, Gasparovic und Salzburg, mussten sich im Doppel in der Vorschlussrunde gegen Lehmann/Schünzen (NTV) geschlagen geben und wurden somit Dritte.

Der zweite deutsche Meistertitel ging an Max Wiskant (Kölner THC Stadion RW) in der Altersklasse U12 männlich. In dieser Konkurrenz wurde in Gruppenspielen der Meister ermittelt. Dritter wurde hier Leon Formella (Kölner HTC BW), der die gute Darstellung des TVM-Nachwuchses unterstrich. Nicht ganz so erfolgreich platzieren konnten sich Emily Kate Castillo (TC Grün-Weiss Aachen) und Daniela Klaic (TTC Brauweiler).

Ein weiteres Highlight setzte auch Nikolas Walterscheid-Tukic (TC Rot-Weiss Troisdorf). Als Ungesetzter spielte er sich bis ins Halbfinale, wo er dem an Nr. 2 gesetzten Dominik Böhler (TC Lauffen/WTB) in zwei Sätzen, 3:6, 2:6 unterlag.-

Einen hervorragenden dritten Platz sicherte sich Tom Eisenzapf (TC RW Bliesheim) mit Erreichen des Halbfinales im Doppel der Junioren U16. An der Seite von Jesper Tull Freimuth (TC 1899 BW Berlin) mussten sich beide den späteren Deutschen Meistern M. Rauch/J. Bertsch (BAD) geschlagen geben.

So schnitten die übrigen TVM-Jugendlichen in Essen ab:

Juniorinnen-Einzel

U13 Hauptfeld: Emmeline Polevoi (RTHC Bayer Leverkusen) – Aus in der 1. Runde. Elisaveta Andryukhova (TC Kerpen) kam hier eine Runde weiter.

U14-Hauptfeld: Jana Raupach (TC Rot-Weiss Troisdorf) Aus in der 1. Runde

U16-Hauptfeld: Stefanie Ziegler und Anna Fischer (beide Kölner THC Stadion Rot-Weiss) – Aus in der 1. Runde

Junioren-Einzel

U16: Tom Eisenzapf (TC Rot-Weiss Bliesheim) – Aus in der 1. Runde Milius

Hier der Link zu den Turnieren (DJHM und U12)

https://mybigpoint.tennis.de/home?p_p_id=tournamentsearchportlet_WAR_bigpointportlet&p_p_lifecycle=1&p_p_state=normal&p_p_mode=view&p_p_col_id=column-6&p_p_col_count=2&scroll=p_p_id_tournamentsearchportlet_WAR_bigpointportlet_&_tournamentsearchportlet_WAR_bigpointportlet_javax.portlet.action=searchTournaments