MajdandzicThiesjpeg

Beim diesjährigen U11 Jüngstenturnier im Leistungszentrum des TVM in Köln-Chorweiler nahmen am vergangenen Wochenende 16 Nachwuchstalente des Jahrgangs 2008 aus den Landesverbänden Niederrhein, Westfalen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen und Mittelrhein teil. Zur Freude des betreuenden Verbandstrainers Thomas Neuhäuser konnte mit Christopher Thies (KTHC Stadion RW Köln) ein Spieler des TVM den Titel des Einladungsturniers der zweihöchsten Kategorie J-2 gewinnen. 

Im Vorfeld versprach das Turnier aufgrund der starken Besetzung mit den jeweils besten aufstrebenden Spielern der jewiligen Verbände ein hohes Niveau. Diese Annahme wurde von Anfang bis Ende bestätigt und dazu noch durch sehr faire Matches ergänzt. 

Für den TVM starteten: Christopher Thies (KTHC Stadion RW Köln), Leo Scheffer (Marienburger SC), Marc Stephan (Pulheimer SC), Henrik Neuss (GW Aachen) und Markus Kanke (Sportpark Rheinbach). 

Alle Spieler konnten dich gute Leistungen überzeugen und stellten erneut unter Beweis, dass sie auf hohem Niveau mithalten können. Mark Stephan und Leo Scheffer erreichten dabei beide das Viertelfinale des Hauptfeldes, während sich Henrik Neuss und Markus Kanke nach verlorener erster Runde noch bis in das Halbfinale der Nebenrunde vorspielen konnten. Christopher Thies spielte herausragend, steigerte sich von Runde zu Runde und konnte letztlich überglücklich den Titel im Finale gegen Oliver Majdandzic vom WTV für sich entscheiden. Gratulation! 

Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier: 

Hauptfeld

Nebenrunde