Die Ausschreibungen für die Termine zur  Lizenzaus- und Fortbildung 2018 sind per Mail-Rundschreiben an die Vereine versandt worden. Anbei sind die Termine und die jeweiligen Anschreiben nochmals zum Abruf eingestellt. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur über den jeweiligen Verein erfolgen kann. Desweiteren bitten wir um Einhaltung der genannten Meldefristen - vielen Dank.


pdfTermine Lizenzausbildung 2018 gesamt (inkl. Fortbildung)

C-Lizenzausbildung 2018 pdfAusschreibung / pdfMeldeformular

Tennisassistenten-Ausbildung 2018: pdfAusschreibung  / pdfMeldeformular

 

Der DTB Online-Campus kommt und ist verpflichtend in der Traineraus- und Fortbildung!

Ab dem 01. Januar 2017 gibt es eine entscheidende Veränderung im Bereich der Trainer-Aus- und Fortbildung: Um eine Ausbildung absolvieren oder an einer Fortbildungsmaßnahme teilnehmen zu können, muss zuvor vom (angehenden) Trainer die Anmeldung beim neuen DTB Online-Campus (OC) erfolgen. Unter dtb.campus.tennisgate.com<http://dtb.campus.tennisgate.com/> können ab 1. Januar die vorhandenen Inhalte des neuen Mediums genutzt werden.

Der Hintergrund: Die Nutzung des elektronischen Lehrplans ist ab sofort in den Rahmenrichtlinien zur Trainerausbildung verankert und somit für alle Trainer der Landesverbände des Deutschen Tennis Bundes ab dem 01. Januar 2017 verpflichtend.

DTB Tenniskongess 2017Frühbucherrabatt bis 30.09.2016 / Infos und Unterlagen hier

 

Um in Zukunft stärker aktuelle Themen zu kommunizieren und mit den Trainern des TVM in einem ständigen Dialog zu bleiben werden wir ab dem Jahr 2016 eine modulare Fortbildungsstruktur anbieten. Damit haben die B- und C-Trainer/innen im TVM die Möglichkeit, Ihre Fortbildungsinhalte individuell nach ihrem Anforderungsprofil im Verein zusammen zu stellen.

Dabei können sie aus verschiedenen Workshops (siehe TVM Vereinsservice), die über das Jahr verteilt stattfinden und eine Dauer von 3 Stunden (4 UE) haben, die für Sie relevanten Themen und Interessensgebiete auswählen. Es bleibt dabei den Trainern selbst überlassen, wie sie ihre Fortbildungsstunden auf die zwei Jahre bei B-Trainern bzw. auf die vier Jahre bei C-Trainern bis die Lizenz verlängert werden muss, verteilen. Vor Ablauf der Lizenz sind die Nachweise über die besuchten Veranstaltungen beim TVM einzureichen, damit die Lizenz verlängert werden kann. Die Trainer müssen selbst darauf achten, dass sie die erforderliche Anzahl von Stunden (15 UE Stunden) erreicht haben. Die Module finden Sie auf der rechten Seite unter nächsten Lehrwesen-Seminare. Erforderlich ist eine Teilnahme von 4 Modulen für den C-Trainer innerhalb von 4 Jahren, und für den B-Trainer innerhalb von 3 Jahren.