Große Spiel 2018

Die U15-Auswahlmannschaften des Tennisverbandes Mittelrhein waren an diesem Wochenende bei den traditionsreichen Großen Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spielen in Leimen im Einsatz. Beide TVM-Mannschaften sind heute nach der Gruppenphase ausgeschieden. Während die Jungs ihre Gruppe als Zweiter beendeten, mussten sich die Mädels mit dem vierten Platz in ihrer Gruppe begnügen. Bei den Junioren sind die Verbände aus Bayern, Baden, Berlin-Brandenburg und Rheinland-Pfalz im heutigen Halbfinale. Bei den Juniorinnen finden sich Baden, Niedersachsen-Bremen, Bayern und Hessen unter den letzten Vier wieder. Morgen werden die nächsten Deutschen Mannschaftsmeister der Verbände gekührt. 

"Wir sind mit, für diese Altersklasse, sehr jungen Mannschaften angereist und wussten, dass es schwer wird ins Halbfinale einzuziehen", so Verbandstrainer Thomas Olschewski zu den Ergebnissen. In der Tat waren alle Spielerinnen der Juniorinnen ein Jahr oder sogar zwei Jahre jünger als die Konkurrenz. Wichtige Erfahrung für die nächsten Jahre sammeln - darum ging es hauptsächlich für die jungen Talente des TVM. In einer starken Vierergruppe mit Bayern, Württemberg und Rheinland Pfalz mussten sich Anastasia Simonov, Kayleigh Castillo, Victoria Reker, Naomi von Oesen, betreut von Felix Bonanni mit dem vierten Platz begnügen. Genaue Ergebnisse dieser Gruppe finden sie hier.

Die Jungs hatten ein wenig Lospech, da sie ausgerechnet in eine Dreiergruppe mit Bayern und Hamburg gelost wurden. Bayern zählt mit der aktuellen Nr.1 der deutschen U15-Rangliste, Max Rehberg, zu den Titelfavoriten. Daniel Milardovic, Sidney Klass und Benjamin Hill, betreut von Thomas Olschweski zeigten sich in ihrer Auftaktpartie gegen Bayern von ihrer besten Seite, konnten eines der zwei Einzel gewinnen, mussten jedoch im entscheidenden Doppel den Kürzeren ziehen. "Das Doppel war durchaus eng, viele Entscheidungspunkte und ein insgesamt hohes Niveau", so das Fazit von Coach Olschewski. Am heutigen Samstag rappelten sich die Jungs nach der Niederlage wieder auf und konnten die Gegner aus Hamburg deutich mit 3:0 besiegen. Genaue Ergebnisse dieser Gruppe finden sie hier.

Die Halbfinals werden am heutigen Samstagnachmittag und die Finals am morgigen Sonntag ausgetragen. Die kompletten Ergebnisse finden sie hier.

 

Text: Yannick Born 

Kurzmeldungen

TVM-Spielberichtsblöcke
Bestellformular hier

 


Datenschutz schmalNeue EU-Datenschutzverordnung
gültig ab 25.05.2018
weitere Infos für Sportvereine hier

 


btn online buchen 120x120pxOnline-Buchungen in der TVM-Halle ab sofort zu freien Zeiten möglich.

 


GWOGERRY WEBER OPEN 2018
Rabatt für TVM-Vereine hier

 


Aktuelles vom TVM gibt's noch viel schneller und für unterwegs auf Facebook. Folgt uns!

tvm zeitschrift emag

Facebook

TVM-Newsletter

Bleiben Sie immer am Ball und abonnieren Sie unseren TVM-Newsletter!
captcha 
Sie können den Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.

Anfahrt

Tennisverband Mittelrhein e.V. - Merianstr. 2-4 - 50769 Köln